Archiv für März 2010

Bilder des Winters

Montag, 29. März 2010

So langsam verlässt uns der Winter. Die Temperaturen steigen und die Kleidung wird dünner. Höchste Zeit, meine Bilder dieses Winters zu veröffentlichen:


(weiterlesen …)

Baustelle der KVB-Haltestelle Zoo

Dienstag, 16. März 2010

Wenn ich vom Agnesviertel in Richtung Mülheimer Brücke fahre, fahre ich normalerweise direkt am Rhein entlang. Um etwas Abwechslung zu haben, bin ich nun einmal die Riehler Strasse entlang gefahren (Zoo – Jugendgästehaus – Mülheimer Brücke).
Da aktuell die KVB-Haltestelle „Zoo“ umgebaut wird, wollte ich mir gleichzeitig vor Ort ein Bild zur Radwegführung machen.
(weiterlesen …)

Rheinufer – Darf ich, oder darf ich nicht?

Montag, 08. März 2010

Ich bin oft am Rheinufer zwischen Theodor-Heuss-Ring und dem Niehler Hafen unterwegs. Sei es mit dem Fahrrad oder als Fußgänger / Jogger. Aber ehrlich gesagt, ist mir erst zuletzt die merkwürdige Radwegebeschilderung wirklich aufgefallen. Seitdem im Bereich zwischen der Strasse „An der Schanz“ und der Hohenzollernbrücke eine neue Hochwasserschutzmauer errichtet wurde, ist die Beschilderung meiner Ansicht nach nicht eindeutig und birgt eine große Rechtsunsicherheit.
Ich muss dazu sagen, dass ich diese Strecke zumeist früh am Morgen oder abends mit dem Fahrrad benutze, wenn nicht viel Fußvolk unterwegs ist. Daher komme ich hier auch zügig voran und kam bisher nicht auf die Idee, auf der Fahrbahn zu fahren. Mittlerweile habe ich aber eingesehen, wohl ungewollt Falschradler geworden zu sein, wenn ich in Richtung Süden unterwegs war. Diese Einschätzung resultiert aus folgender „fiktiven“ Fahrt in Richtung Süden (aufgrund der vielen notwendigen Fotos, wird dieser Blog wohl etwas länger ausfallen…):
(weiterlesen …)

Rotfahrer und Bürgersteigradler

Montag, 01. März 2010

Rote AmpelViele Radfahrer fühlen sich eher als radelnde Fußgänger und nicht als Fahrzeugführer. Dies wird auch durch die bauliche Anlage von Radwegen unterstützt, die häufig direkt an Fußgängerwegen angelegt wurden. Für diese Radfahrer macht es so gesehen keinen Unterschied, ob sie auf einem Radweg oder einem Fußweg fahren. Fußgänger laufen auf dem Radweg und Radfahrer fahren auf dem Fußweg…ja und ? Und da Fußgänger in beiden Richtungen unterwegs sind, kann dieses Verhalten für Fahrradfahrer aus dieser Sicht doch nicht so falsch sein…
(weiterlesen …)